Ein Gebäude wie dieses, das in direkter Nachbarschaft zum Neckar liegt, ist eine Herausforderung für die Planer. Die Halle fußt daher auf einer Pfahlgründung mit 101 sogenannten Gussrammpfählen.

Zwei wesentliche Faktoren bestimmen den Entwurf; die optimale Gewährleistung der betrieblichen Funktionsabläufe und die Integration des Funktionsgebäudes in den stadträumlichen Kontext.